Sustainable Finance

Die Auseinandersetzung mit dem Klimawandel und seinen Folgen ist eine der größten Herausforderungen der Menschheit. Der Finanzmarkt ist ein besonders geeigneter Multiplikator, um mehr nachhaltiges Handeln in Realwirtschaft und Gesellschaft zu verankern. Mit ihrem Aktionsplan zur Finanzierung nachhaltigen Wachstums hat die EU-Kommission daher ein gewaltiges regulatorisches Vorhaben angestoßen, das sich unter dem Begriff „Sustainable Finance“ auf die gesamte Finanzmarktregulierung auswirken wird. Zahlreiche Gesetzesvorhaben sind angestoßen oder bereits umgesetzt. Unser Blog zu diesem Thema leistet durch engagierte Debattenbeiträge einen Beitrag zum Thema Nachhaltigkeit aus juristischer Perspektive.

Alle Artikel in Sustainable Finance

EU-Bankenpaket bringt mehr Verbindlichkeit für Institute in Sachen Nachhaltigkeit

Am 27. Oktober 2021 hat die Europäische Kommission ihr Bankenpaket 2021 (Bankenpaket2021) angenommen, das auch verbindliche Vorgaben zur Einbeziehung von ESG-Risiken in das Risikomanagement von Banken sowie in den aufsichtlichen Überprüfungs- und Bewertungsprozess (SREP) enthält.
Dr. Nina Scherber,
Dr. Frank Zingel
November 08, 2021

Diversity zwischen Meister Fit und Mister Proper

Die jüngst veröffentlichten Leitlinien von ESMA und EBA zum Fit & Proper-Test stellen neue Anforderung an die Diversität in den Führungsgremien von Finanzinstituten.
Dr. Anne-Sophie Landwers,
Dr. Nina Scherber
August 19, 2021

BaFin-Entwurf zu nachhaltigen Investmentvermögen

Die BaFin hat am 2. August eine Konsultationsfassung ihrer Richtlinie zu nachhaltigen Investmentvermögen veröffentlicht. Mit dieser Richtlinie werden Anforderungen an die Anlagebedingungen für Publikumsinvestmentvermögen formuliert, die als „nachhaltig“ bezeichnet oder beworben werden sollen.
Dr. Nils Christian Ipsen
August 05, 2021

Entwurf der technischen Bewertungskriterien zu den weiteren Umweltziele der Taxonomie veröffentlicht

Am 3. August 2021 hat die zuständige Unterarbeitsgruppe der Platform on Sustainable Finance, die Technical Working Group (TWC), einen Bericht mit Empfehlungen für technische Bewertungskriterien zu den vier nicht klimabezogenen Umweltziele der Taxonomie zur Konsultation gestellt.
Dr. Nina Scherber,
Maxi Gianna Kerkloh
August 05, 2021

Die Taxonomie wird erweitert – Mehr Handlungsdruck durch mehr Ausdifferenzierung

Die "EU Platform on Sustainable Finance" schlägt vor, dass zukünftig neutrale oder wenig umweltschädliche von signifikant umweltschädlichen Wirtschaftsaktivitäten unterschieden werden sollen.
Matthias Caspar-Bours,
Dr. Nils Christian Ipsen
August 05, 2021

Das Tempo bleibt hoch – EU-Strategie zur Finanzierung des Übergangs zur nachhaltigen Wirtschaft

Die EU-Kommission leitet die nächste Phase auf dem Weg zu einem nachhaltigen Finanzsektor ein und legt ihre neue Sustainable Finance Strategie vor.
Dr. Friederike Schulte zu Sundern,
Dr. Nina Scherber
July 30, 2021

Wichtiger Schritt auf dem Weg zum Green Bond Standard getan!

Dr. Liesa Plappert,
Dr. Nina Scherber
July 15, 2021

Mission completed: EBA liefert Bericht zum Management von ESG-Risiken

Die europäische Bankaufsicht (EBA) hat ihren finalen Bericht mit Empfehlungen für die Implementierung von ESG-Risiken im Risikomanagement von Instituten sowie in der aufsichtlichen Überprüfung und Bewertung vorgelegt.
Dr. Nina Scherber,
Maxi Gianna Kerkloh
July 15, 2021

Jetzt wird’s konkret: EU-Kommission legt Vorschlag zur Ausgestaltung der Nachhaltigkeitsberichterstattung vor

Die EU-Kommission hat am 7. Mai 2021 den Entwurf einer delegierten Verordnung zur Konkretisierung der Berichtspflichten nach Artikel 8 TaxonomieVO vorgelegt.
Dr. Nina Scherber
May 25, 2021

Nachhaltigkeit muss organisiert werden – neue Vorgaben für Asset Manager

Nach den am 21. April 2021 final veröffentlichten Level 2-Rechtsakten müssen künftig auch Vermögensverwalter in ihrer Organisationsstruktur sowie im Risikomanagement Nachhaltigkeitsrisiken berücksichtigen.
Dr. Nina Scherber,
Dr. Lars Röh
May 05, 2021

Unternehmen werden auch bei der Nachhaltigkeit gläsern

Die EU-Kommission schlägt eine Reform der CSR-Berichtspflichten vor, um breitflächig eine standardisierte Nachhaltigkeits-Berichterstattung kapitalmarktorientierter Unternehmen durchzusetzen.
Dr. Nils Christian Ipsen,
Dr. Lars Röh
May 05, 2021

Das EU-Ecolabel für Finanzprodukte nähert sich der Ziellinie

Das JRC veröffentlicht seinen inzwischen 4. Technical Report zu einem Vorschlag für den Anwendungsbereich und die Kriterien des Ecolabels.
Dr. Nils Christian Ipsen,
Dr. Friederike Schulte zu Sundern
April 23, 2021

Die grüne Bibel ist erschienen – jedenfalls das wichtigste Kapitel

Die EU-Kommission veröffentlicht nach langer Konsultation die technischen Evaluierungskriterien der Taxonomie für die Umweltziele Klimaschutz und Klimaanpassung.
Dr. Nils Christian Ipsen
April 23, 2021

Nun sag‘, wie hast du‘s mit der Nachhaltigkeit?

Der Wandel zu einer nachhaltigen Wirtschaft soll durch höhere Transparenz unterstützt werden. Für Banken ergeben sich daraus an ganz unterschiedlichen Stellen neue Pflichten.
Dr. Nils Christian Ipsen
March 19, 2021

Offenlegung von ESG-Risiken soll Marktdisziplin fördern

Am 1. März 2021 hat die EBA den Entwurf technischer Durchführungsstandards zur Konsultation veröffentlicht, der Templates mit Kennzahlen und KPIs enthält, die Kreditinstitute künftig bei der Offenlegung von ESG-Risiken in Säule 3 verwenden sollen.
Dr. Nina Scherber
March 19, 2021

Kommt eine Regulierung von ESG-Ratings?

Der Ruf nach einer Regulierung von ESG-Ratings wird lauter. Sowohl nationale Aufsichtsbehörden als auch ESMA sprechen sich für einen einheitlichen Regulierungs- und Aufsichtsrahmen für ESG-Datendienstleister aus.
Dr. Liesa Plappert,
Dr. Nina Scherber
March 04, 2021

Technische Regulierungsstandards zur Offenlegungs-VO vorgelegt!

Der finale Abschlussbericht der ESA über die Technischen Regulierungsstandards zur Offenlegungs-VO liegt endlich vor.
Dr. Friederike Schulte zu Sundern,
Bastian Brunk
February 16, 2021

Sein oder Schein bei der Nachhaltigkeit

Muss ein nachhaltiges Finanzprodukt die Nachhaltigkeit fördern oder reicht es, wenn es mit einem Beitrag wirbt? Die Europäischen Aufsichtsbehörden hätten da mal ein paar Fragen.
Dr. Nils Christian Ipsen
February 02, 2021

EZB veröffentlicht finalen Leitfaden zum Umgang mit Klima- und Umweltrisiken

Der Kampf gegen den Klimawandel ist auf europäischer Ebene zur Chefsache geworden. Wenig überraschend hält daher auch die EZB an ihren ambitionierten Erwartungen zur Einbeziehung von Klima- und Umweltrisiken im Risikomanagement fest.
Dr. Nina Scherber,
Dr. Liesa Plappert,
Maxi Gianna Kerkloh
January 08, 2021

Das Warten hat ein Ende – Level 2 Rechtsakte zur Klima-Benchmark-Verordnung veröffentlicht

Am 3. Dezember 2020 wurden die lange erwarteten (und bereits überfälligen) Level 2-Rechtsakte zur Regulierung von Klima-Benchmarks im Amtsblatt der EU veröffentlicht. Sie traten am 23. Dezember in Kraft.
Dr. Liesa Plappert
January 08, 2021

Wie muss zukünftig über die ökologische Nachhaltigkeit berichtet werden?

ESMA unterbreitet In ihrem Konsultationspapier erste Vorschläge, in welcher Weise Unternehmen zukünftig den Umfang ihrer ökologisch nachhaltigen Tätigkeiten offenlegen müssen.
Dr. Nils Christian Ipsen,
Dr. Lars Röh
January 08, 2021

Sustainable Corporate Governance: Nachhaltigkeit als Unternehmensinteresse?

Nachhaltigkeit entwickelt sich von einem gesellschaftlich zu einem rechtlich relevanten Thema – auch im Bereich Gesellschaftsrecht. Die Europäische Kommission hat für das Jahr 2021 eine Initiative zur nachhaltigen Unternehmensführung angekündigt und dazu im Oktober 2020 eine öffentliche Konsultation zu möglichen EU-Rechtsakten in diesem Bereich begonnen.
Dr. Tobias de Raet
November 26, 2020

Wie werden Nachhaltigkeitsrisiken definiert und verantwortlich gesteuert?

In ihrem Diskussionspapier macht die europäische Bankaufsichtsbehörde (EBA) Vorschläge zur Definition von ESG-Risiken und gibt Guidance, wie Institute diese in ihre internen Geschäftsprozesse sowie ins Risikomanagement einbeziehen können.
Dr. Nina Scherber,
Dr. Nils Christian Ipsen
November 13, 2020

EU Sozialanleihen kommen!

Dr. Liesa Plappert,
Dr. Nina Scherber
October 22, 2020

„Zuckerbrot“ und „Peitsche“ beim Schutz der Menschenrechte

Die Bundesregierung plant ein Sorgfaltspflichtengesetz, das große Unternehmen zur menschenrechtlichen Sorgfalt entlang ihrer Lieferketten verpflichtet. Die Einhaltung solcher Pflichten ist zwar aufwändig, kann sich aber aufgrund der parallelen Anforderungen der Nachhaltigkeits-Taxonomie auch finanziell lohnen.
Dr. Nils Christian Ipsen,
Maxi Gianna Kerkloh
July 28, 2020

Zauberformel „ESG“: Wie Sustainable Finance auf die Realwirtschaft durchschlägt

Die Europäische Union hat unter den Überschriften „ESG“ und „Sustainable Finance“ in den letzten Monaten ein wahres Regulierungs-Feuerwerk gezündet. Zwar richtet sich das neue ESG-Aufsichtsrecht vorrangig an Finanzmarktteilnehmer (Banken, Versicherungen, Asset Manager) und Finanzberater. Letztlich zielt es aber auf die Unternehmen der Realwirtschaft ab. Die Regulierung der Finanzwirtschaft dient nur als Scharnier, um den Umbau der gesamten Wirtschaft voranzutreiben. Hierfür sollten sich alle Unternehmen frühzeitig wappnen.
Dr. Nils Christian Ipsen,
Dr. Lars Röh,
Dr. Nina Scherber
July 16, 2020

Taxonomie-VO beschlossen und im Amtsblatt veröffentlicht

Der im Dezember 2019 gefundene Kompromisstext zur Taxonomie-Verordnung wurde nun von Rat und Parlament angenommen und bereits im Amtsblatt verkündet.
Dr. Friederike Schulte zu Sundern
June 25, 2020

Das „Art. 8*-Produkt“ – eine neue Kategorie in der ESG-Anlageberatung und -Vermögensverwaltung?

Am 9. Juni hat die Kommission eine Reihe von Entwürfen zur Änderung von Level-2-Rechtsakten veröffentlicht, die eine stärkere Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten in der Anlageberatung und der Vermögensverwaltung vorsehen. Insbesondere sollen Anlageberater und Vermögensverwalter ihre Kunden künftig verpflichtend nach Nachhaltigkeitspräferenzen befragen und diese bei ihrer Empfehlung berücksichtigen. Hieraus dürfte sich über die bisherige Nomenklatur von Finanzprodukten nach Art. 8 der Offenlegungs-VO (Produkte mit nachhaltigen Merkmalen) und Art. 9 der Offenlegungs-VO (Produkte mit nachhaltiger Finanzierungswirkung) eine neue Produktart ergeben: Das Art. 8-Produkt mit auswirkungsbezogenen Elementen.
Dr. Liesa Plappert,
Dr. Lars Röh
June 16, 2020

EBA fordert “sustainable lending”

Am 29. Mai hat die Europäische Bankenaufsichtsbehörde (EBA) neue Leitlinien zur Kreditvergabe und Kreditüberwachung veröffentlicht. Sie verfolgt dabei einen umfassenden Ansatz, indem sie neben dem Risikomanagement auch die Aspekte Verbraucherschutz, Environmental, Social and Governance (ESG) sowie Geldwäscheprävention einbezieht.
Dr. Kati Meister,
Daniel Bögeholz,
Dr. Liesa Plappert
June 04, 2020

EZB bereitet Berücksichtigung von Klima- und Umweltrisiken durch Kreditinstitute vor

Die EZB macht mit dem Entwurf eines neuen Leitfadens deutlich, dass sie von Kreditinstituten bereits jetzt eine Einbeziehung von Klima- und Umweltrisiken in ihre Risikomanagement und eine entsprechende Offenlegung erwartet.
Dr. Nina Scherber,
Dr. Nils Christian Ipsen
May 27, 2020

ESMA reagiert auf Verzug der Kommission bei Klima-Benchmarks

Die ESMA hat am 29. April 2020 zwei Stellungnahmen erlassen und reagiert damit auf die noch nicht erfolgte Level-2-Konkretisierung der Anforderungen für Klima-Benchmarks durch die Kommission.
Dr. Liesa Plappert,
Dr. Nils Christian Ipsen
May 13, 2020

Wie das klimabezogene Reporting verbessert werden kann

European Reporting Lab und Sustainable Finance Beirat legen Berichte vor. Das klimabezogene Reporting im Rahmen der nichtfinanziellen Berichterstattung von Unternehmen der Realwirtschaft ist essentiell, wenn der Wandel zu einer nachhaltigen Finanzwirtschaft gelingen soll. Den Status quo dieser Nachhaltigkeitsberichterstattung sowie mögliche Verbesserungsansätze haben das European Reporting Lab und der Sustainable Finance Beirat der Bundesregierung in ihren Berichten dargestellt.
Dr. Nils Christian Ipsen,
Dr. Nina Scherber
March 12, 2020

Sustainable Finance Beirat der Bundesregierung legt Zwischenbericht vor

Am 5. März 2020 hat der von der Bundesregierung eingesetzte Sustainable Finance Beirat seinen Zwischenbericht veröffentlicht und zur Konsultation gestellt. Der Sustainable Finance Beirat berät die Bundesregierung bei der Erarbeitung eines Sustainable Finance Strategie.
Dr. Nina Scherber
March 12, 2020

ESMA legt ihre Strategie für nachhaltige Finanzen dar

Das Thema Sustainable Finance bleibt weiter auf dem Radar der europäischen Aufsichtsbehörden: Nach dem Aktionsplan der EBA hat nun auch die ESMA ihre Nachhaltigkeitsstrategie für die kommenden Jahre veröffentlicht.
Dr. Nina Scherber,
Dr. Nils Christian Ipsen
February 13, 2020

Nachhaltigkeit in der Bankenaufsicht – EBA-Aktionsplan und BaFin-Merkblatt veröffentlicht

Die Einbeziehung von Nachhaltigkeitserwägungen nimmt auch im Bankaufsichtsrecht Fahrt auf: Die EBA hat mit Blick auf die ihr zugewiesenen Aufgaben am 6. Dezember 2019 einen Aktionsplan für nachhaltige Finanzierung veröffentlicht, der das Maßnahmenprogramm der EBA für die kommenden Jahre bis 2025 enthält. Auch die BaFin hat noch kurz vor Jahresende am 20. Dezember 2019 ihr Merkblatt zum Umgang mit Nachhaltigkeitsrisiken veröffentlicht.
Dr. Nina Scherber,
Dr. Lars Röh
January 17, 2020

“Sustainable Finance”…auf dem Weg zu einem grünen Finanzmarkt in der EU

Zum Ende des Jahres 2019 wurden einige wichtige Schritte auf dem Weg zu einem „grünen Finanzmarkt“ in der EU gegangen. Die von der EU-Kommission mit ihrem Aktionsplan zur Finanzierung nachhaltigen Wachstums angestoßene Initiative nimmt damit zunehmend Gestalt an.
Dr. Nils Christian Ipsen,
Dr. Lars Röh
January 17, 2020

Aufsichtsbehörden unterstützen stärkere Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten in der Finanzbranche

Die europäischen Aufsichtsbehörden können zwar gegenwärtig keinen „unangemessenen Druck“ auf Unternehmen zu kurzfristigem Handeln feststellen; gleichwohl sprechen sich für eine weitere Regulierung aus, um die Nachhaltigkeit im Finanzsektor zu fördern.
Dr. Liesa Plappert,
Dr. Nils Christian Ipsen
January 17, 2020