DR. NILS CHRISTIAN IPSEN, LL.M.
Partner

Rechtsanwalt seit 2009

Nils Ipsen berät zu allen Belangen des Öffentlichen Wirtschaftsrechts. Einen besonderen Fokus legt er auf den Bereich Regulatory Litigation. In enger Abstimmung mit unseren jeweiligen Spezialisten vertritt er die Interessen unserer Mandanten in Verwaltungs- und Gerichtsverfahren auf nationaler und europäischer Ebene, insbesondere im Bereich des (europäischen) Bankaufsichtsrechts sowie im Datenschutzrecht.

Darüber hinaus berät er zusammen mit unseren Gesellschaftsrechts-Experten regelmäßig öffentliche Unternehmen. Er unterstützt die Unternehmen bei der Compliance mit den einschlägigen Anforderungen des Haushalts-, Zuwendungs- und Vergaberechts sowie etwaiger kommunalrechtlichen Vorgaben. Eine besondere Expertise hat er bei der bergrechtlichen Beratung.

Ferner unterstützt er im Team mit unseren Datenschutzrechts- und Digitalisierungs-Spezialisten Ministerien und Behörden bei Themen der digitalen Verwaltung. Er hat z.B. für verschiedene Bundesbehörden die Möglichkeiten der Veröffentlichung und Weitergabe von Daten unter verfassungs-, verwaltungs- und datenschutzrechtlichen Gesichtspunkten geprüft.

Nils Ipsen hat in Berlin und Nottingham (LL.M. Environment Planning and Regulatory Law) studiert. Vor seinem Einstieg bei lindenpartners war er bei Freshfields Bruckhaus Deringer und zuletzt als Partner bei Dolde Mayen & Partner tätig.

Arbeitssprachen: Deutsch und Englisch


Öffentliches Wirtschaftsrecht, Gerichts- und Schiedsverfahren, Daten/Medien/Technologie


Friedrichstraße 95
10117 Berlin
TEL: +49 (0)30 755 424 00
FAX: +49 (0)30 755 424 99
EMAIL: email hidden; JavaScript is required
> vCard


> Publikationen

Der lange Weg zur Rechtssicherheit: Das erste Urteil zum SSM, WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht, Sonderdruck, 71. Jahrgang, 25. November 2017, gemeinsam mit Dr. Lars Röh, als PDF

International Comparative Legal Guide to: Environment & Climate Change Law 2017, German Chapter, als PDF

Das Gesetz zur Weiterentwicklung des Strommarktes, EnWZ 2016, 481, gemeinsam mit Christian Stelter

Das Verschlechterungsgebot im Fokus der Gerichte, W+B 2013, 157, gemeinsam mit Wolf Friedrich Spieth

Die Wasserrahmenrichtlinie als neues Damoklesschwert für die Genehmigungsprojekte?, NVwZ 2013, 291, gemeinsam mit Wolf Friedrich Spieth

Verbietet die Wasserrahmenrichtlinie den Bau von Kohlekraftwerken?, NVwZ 2011, 536, gemeinsam mit Wolf Friedrich Spieth