Termin: 25. Oktober 2019, ab 15.00 Uhr Ort: lindenpartners, Friedrichstraße 95, 10117 Berlin

Die gewachsene Bedeutung der Fintechs hat Berlin in den vergangenen Jahren zu einem Finanzplatz mit deutschlandweiter Bedeutung gemacht. Als Standort der weltweit wichtigsten Player der Crypto-Szene ist Berlin die neue „Hauptstadt des Geldes“. Bank- und Kapitalmarktrecht gehört zu den Schwerpunkten von lindenpartners. Gepaart mit einer Verwurzelung im Berliner Start-up-Ökosystem, macht uns das zu einem der gefragtesten Ansprechpartner zu rechtlichen Themen rund um Fintechs und Crypto.

In einem Workshop am 25. Oktober 2019 wollen wir zum Thema Cryptocurrencies und Token-Offerings interessierten Jurastudenten (ab 7. Semester), Doktoranten und Berufseinsteigern (m/w/d) einen Einblick in dieses spannende Beratungsfeld bei lindenpartners geben. Tauchen Sie mit unseren Referenten Eric Romba, Dr. Robert Oppenheim und Dr. Anika Patz in die Welt neuer Technologien ein und gewinnen Sie zudem einen Einblick in den lindenpartners Alltag. Im Anschluss an den Workshop haben Sie die Möglichkeit, unsere Anwälte bei einem „get together“ persönlich kennenzulernen und auch mehr über Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten bei uns zu erfahren.

Ablaufplan:

15:00 Uhr Begrüßung und Vorstellungsrunde
15:30 – 18:30 Uhr Workshop
ab 18:30 Uhr Sundowner/ „get together“

Da es sich um einen Workshop handelt, ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Voraussetzung für die Bewerbung ist ein Prädikatsexamina (mindestens vollbefriedigend). Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung (kurzes Anschreiben, Lebenslauf, ggf. Examenszeugnisse, Stationszeugnisse, Abiturzeugnis)! Der Anmeldeschluss ist der 17. Oktober 2019.

Programm/Anmeldung