lindenpartners berät Hauck & Aufhäuser bei BaFin-Lizenz als registrierte Kapital­verwaltungs­gesellschaft

Eric Romba,
Dr. Robert Oppenheim
Dezember 07, 2020

Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG gründet mit Hauck & Aufhäuser Innovative Capital (HAIC) eine Investmentgesellschaft für digitale Assets in Deutschland. Die dafür notwendige BaFin-Lizenz als registrierte Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) hat das Bankhaus am 30. September 2020 erhalten. Dabei wurde das Bankhaus von einem lindenpartners-Team unter der Federführung von Eric Romba und Dr. Robert Oppenheim begleitet. Hauck & Aufhäuser Innovative Capital erbringt künftig Services in den Bereichen Administration und Portfoliomanagement dieser digitalen Vermögenswerte. Dabei kooperiert das Bankhaus mit der Kapilendo AG als Kryptoverwahrer.