THOMAS BRITZ, LL.M.
Associate

Rechtsanwalt seit 2015/Attorney-at-Law (New York) seit 2014

Thomas Britz berät unsere Mandanten zu allen Fragestellungen des IT- und Datenschutzrechts, insbesondere im Kontext der Finanzwirtschaft und Digitalisierung. Zudem vertritt er die Interessen unserer Mandanten in Gerichtsverfahren.

Thomas Britz studierte Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität Berlin mit Schwerpunkt im internationalen Wirtschaftsrecht und an der University of California, Berkeley (Master of Laws). Sein Referendariat absolvierte er in Berlin und New York City mit Schwerpunkt im Europarecht.

Arbeitssprachen: Deutsch und Englisch


Daten/Medien/Technologie, Bank- und Kapitalmarktrecht, Gerichts- und Schiedsverfahren


Friedrichstraße 95
10117 Berlin
TEL: +49 (0)30 755 424 00
FAX: +49 (0)30 755 424 99
EMAIL: email hidden; JavaScript is required
> vCard


> Publikationen

The Usual Others – Third-Party Data in Contracts, PinG 2019, S. 44 ff. (gemeinsam mit Dr. Moritz Indenhuck)

Die Daten der Dritten – Verarbeitung drittbezogener Daten im Vertragsverhältnis, in Taeger (Hg.), Rechtsfragen digitaler Transformationen, S. 231-245 (gemeinsam mit Dr. Moritz Indenhuck)