JAN SCHMIDT-SEIDL
Partner

Rechtsanwalt seit 2008

Jan Schmidt-Seidl berät unsere Mandanten zu bank- und datenschutzrechtlichen Fragestellungen. Insbesondere begleitet er Unternehmen, Institute und Verbände bei der Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung sowie zu datenschutz-, wertpapieraufsichtsrechtlichen und verbraucherschutzrechtlichen Fragen rund um das Thema Digitalisierung. Er vertritt die Interessen unserer Mandanten gegenüber Datenschutzaufsichtsbehörden.

Jan Schmidt-Seidl hat in Bremen und Köln studiert. Vor seinem Einstieg bei lindenpartners war er als Syndikusrechtsanwalt im Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR) verantwortlich für die rechtliche Begleitung vertrieblicher Projekte der Genossenschaftlichen FinanzGruppe. Davor war Jan Schmidt-Seidl in vergleichbarer Funktion für den Deutschen Sparkassen- und Giroverband e.V. (DSGV) tätig. Seinen beruflichen Werdegang begann er als Rechtsanwalt bei Dentons (vormals SALANS).

Arbeitssprachen: Deutsch und Englisch


Bank- und Kapitalmarktrecht, Daten/Medien/Technologie


Friedrichstraße 95
10117 Berlin
TEL: +49 (0)30 755 424 00
FAX: +49 (0)30 755 424 99
EMAIL: email hidden; JavaScript is required
> vCard