DR. ROBERT OPPENHEIM
Associate

Attorney since 2013, specialist in banking and capital markets law since 2017

Robert Oppenheim advises our clients in all matters related to banking and capital markets law as well as corporate law issues. He also represents our clients in litigation and arbitration proceedings.

Robert Oppenheim studied in Potsdam. During his time as a research assistant at the University of Potsdam, he wrote his doctoral thesis on issues of partnership law.

Working languages: German and English


BANKING AND CAPITAL MARKETS LAW, CORPORATE LAW/MERGERS & ACQUISITIONS, LITIGATION AND ARBITRATION PROCEEDINGS


Friedrichstraße 95
10117 Berlin
TEL: +49 (0)30 755 424 00
FAX: +49 (0)30 755 424 99
EMAIL: email hidden; JavaScript is required
> vCard


> Publications

Kausalitätsvermutung in Kapitalanlageverfahren, WM 2017, 164 (gemeinsam mit Dr. Jonas-Benjamin Ulmrich)

Robo Advisor – Anforderungen an die digitale Kapitalanlage und Vermögensverwaltung, WM 2016, S. 1966-1973 (gemeinsam mit Dr. Christian Lange-Hausstein)

Anlageberatung einer Stiftung – Zugleich Anmerkung zu OLG Frankfurt, Urt. v. 28.1.2015 - 1 U 32/13, BKR 2015, 292 (rechtskräftig) - BKR 2015, 364

Das "Verbot" von Leerverkäufen - EuGH billigt Eingriffsbefugnisse der ESMA zur Regulierung bestimmter Leerverkäufe, Deutscher AnwaltSpiegel, Ausgabe 03, 12. Februar 2014, als PDF

Verteidigungslinien von Banken in „Kick-Back”-Prozessen, BKR 2014, 454

Die Pflicht des Vorstands zur Einrichtung einer auf Dauer angelegten Compliance-Organisation - Zugleich Besprechung des Urteils des Landgerichts München I vom 10. Dezember 2013, 5 HK O 1387/10, DStR 2014, 1063

BGH zieht Berufsklägern den Zahn - Rechtsprechungsänderung: Kein Barabfindungsanspruch beim regulären Delisting, Deutscher AnwaltSpiegel, Ausgabe 25, 11. Dezember 2013, als PDF